Montag, 11. März 2013

An Tagen wie diesen ...


würde ich gern schreiend weg laufen und Türen hinter mir knallen lassen .... schrecklich.
Man ist selber schlecht gelaunt, weil der Schlaf fehlt.
Als Morgenmuffel wird man halb sieben von einer schlecht gelaunten 3-jährigen überfallen und als man 20 min später ins Büro muss, ist man schon auf 180.

Nach dem Abholen aus dem Kiga gehts grad so weiter ... ich will, Du musst, ich habe doch gesagt ....
Ein "Nein" ruft einen hysterischen Schreianfall hervor, der mit dicken Kullertränen endet ...
auch nach einem Mittagsschläfchen tritt leider keine Besserung ein ...
und als wir den Mini bei der Oma holen, ist das Chaos perfekt.

Da hilft nur tief durchatmen und sich auf den Abend freuen, wenn denn endlich mal Ruhe herrscht ...
Miss "Bauchweh" versucht grad mal wieder mit allen Tricks noch ein paar Minuten zu schinden ....

Eigentlich stand das hier heute auf meiner To-Do-Liste:


 
 
Aber da mir dafür heute definitv die Energie fehlt, werde ich mich heute Abend diesem Paar widmen:


und auf einen ruhigen entspannten Abend hoffen ....

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ein noch ganz frischer Blog, schön ist es hier aber schon!
    Danke für deinen Kommentar bei mir! Ich kann dich nur ermutigen, den Stoff zu vernähen. Wenn du dickes Garn, viele Nadeln und ganz starke Nerven - alternativ ne superduper-Nähmaschine - hast. Ich hab mich echt schwer getan zeitweise, aber ich seh mich auch noch als "Anfänger" ;-)
    Liebe Grüße und ich werd dich im Auge behalten!
    LG, die Stümperhafte

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Motivation :-)
    ich werde berichten ...

    AntwortenLöschen