Montag, 6. Mai 2013

Mützennotstand

im Haus .... 
zumindest was die Große angeht ...
da ist mir eingefallen, dass ich doch das Schnittmuster der Minutenmützen von Klimperklein besitze ...
und das noch nicht probiert habe ...

was soll ich sagen, wie immer ein schöner, einfacher Schnitt, der umheimlich wandelbar ist ...
ich habe mich für die Beanievariante entschieden. 
Und nachdem Töchterchen klein die Mützen der Großen auch fast passen, habe ich gleich ein paar mehr genäht.
Momentan noch recht locker, aber im Herbst sicher passend ...
und wenn sie doch zu groß sind??? macht nichts ... dann nähen wir eben noch welche :-)
die sind nämlich wirklich ruckzuck fertig ...

Deswegen gab es gleich vier Stück ... guckt mal hier:



Leider kommen die Farben nicht so schön raus ...
Die erste (auf dem oberen Bild) ist ein weißer Jersey mit Eulen drauf und einem türkisfarbenen Bündchen. 
Die Zweite ist hellblau mit rot-blau-gelbem Muster und Bündchen in türkis.
Die Dritte ist aus türkisfarbenen Jersey mit Sternen in pink und lila Bündchen.
Die Vierte ist lilafarbener Feeninterlock mit grauem Bündchen.

da hat sie auch schon ein Shirt davon und findet den Stoff "Cool" :-)


und was fällt Euch auf ??? 
genau, Mädchenmützen ohne grelles Pink oder rosa .... da ist sie (leider) kein richtiges Mädchen ...
ICH fände das toll 
*räusper*

soooo, falls Euch also Eulen und Feen entgegenwackeln ... wir sinds :-)

und jetzt noch einen schönen Montag!



Kommentare:

  1. Jööö...die sind aber goldig!!! Deine Tochter hat einfach Geschmack:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) ich werde es ihr ausrichten ... aber so ein bißchen rosa wäre doch nicht schlecht ... wenigstens hat sie lange Haare :-)

      Löschen
  2. Wart es ab, rosa kommt bestimmt! Genau dann, wenn du denkst, jetzt passts nicht mehr ;)
    Die Mützen sind wirklich cool geworden! Gut gemacht :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen