Mittwoch, 1. Mai 2013

Haargedönsteil ...

Darüber stolpert man in den einschlägigen Blogs ja zur Zeit immer wieder ...
und da sind richtig tolle Ideen dabei, die ich in nächster Zeit auch mal versuche umzusetzen ...
die Haarspangen und Gummis nehmen überhand ... und wenn dann die Kleine auch noch danach verlangt ... uaahh ... dann wirds eng ....
 
ABER ...

ich habe gleich zu Beginn meiner "Nähkarriere" so etwas gebraucht, weil ich ständig irgendwo Haarspangen eingesammelt habe und nie welche zur Hand waren, wenn sie am Dringendsten gebraucht wurden ...
also, tata: hier ist unser Wölkchen !


Im Nachhinein hätte ich lieber einen Fisch statt einer Wolke, denn diese Wolke hängt in unserem Aquarium
Das Aquarium ist unser Wickelraum und hängt voller Fische und einer Krake ...
allesamt mit dem goßen Töchterchen gebastelt ...
(bis auf die Metallfische, die sind von Mallorca)
und wenn es nach ihr geht, ziehen dort noch jede Menge Fische ein .... :-) 






Blubb blubb :-)



Kommentare:

  1. du kannst ja der Wolke Qualle sagen, vielleicht glaubt sie dirs ;)
    Sowas hätt ich auch gebraucht, als die Drachenkämpferin noch langes Haar hatte und klein war, und ich noch Friseurin des Hauses war....
    Jedenfalls ich finds hübsch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, ich versuchs mal ... habe erst kürzlich einen Artikel darüber gelesen, dass man Kindern eine halbe Stunde nach dem Einschlafen aufmunternde, ermutigende etc. Worte zuflüstern soll, die sie dann besser verinnerlichen und annehmen können.
      Ich hock mich nachher mal zur Wolke aufs Klo und flüstere ihr zu, sie sein ne Qualle :-)

      Löschen
  2. So eine tolle Idee! Sieht zauberhaft aus...Da wir nur Jungs haben, brauchen wir kein "Haargedönsteil"...und die Mama hat Ihre Sachen im Griff;-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen