Dienstag, 14. Mai 2013

Stiftehalter


Ein neuer Stifthalter musste her .... 
ich konnte es einfach nicht mehr mit ansehen ... dieses Chaos in einer Weihnachtsblechdose ...
(davon habe ich leider kein Foto ... )

und da ich seit gestern stolze Besitzerin meiner ersten 5 Rollen Masking Tapes bin, konnte es heute gleich los gehen .... die große Maus hat mir tatkräftig geholfen.

Grundlage für den Stiftehalter sind leere PET-Flaschen.
Die haben wir auf unterschiedliche Größen zugeschnitten und los gelegt ....


hier eine Variante nur mit Masking Tapes.


hier haben wir am Rand Schrägband angeklebt (mit Stylefix). die beiden anderen Streifen sind aus Webband bzw. Zackenlitze. 
Die Schmetterlinge haben wir mit einem Stanzer ausgestanzt und mit Abstandshaltern (Klebern) aufgeklebt.




und hier die fertigen 4 Behälter ... 
Es ging fix und hat riesigen Spaß gemacht. ... Ich bin ab sofort ein erklärter Maskingtape - Fan.
und ab sofort wartet die Weihnachtsdose auf ihre neue / urspüngliche Bestimmung: KEKSE :-)

und weil mir gerade einfällt dass heute Dienstag ist, wandern unsere Nachmittagsbastelein gleich noch zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee...

    Ich kann mich erinnern das wir früher immer diese Kakaodosen umfunktioniert haben. Natürlich wurden die auch mit buntem Papier beklebt. Ich glaub so hübsches Tape gab es da noch nicht.

    Aber wirklich toll eure Bastelaktion

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, jetzt wo Du es sagst, fällt mir das auch wieder ein ... Eiskaffee-Dosen hab ich auch manchmal umfunktioniert ... aber die standen dann so auf dem Schreibtisch wie sie waren ... nix mit schönem Papiert ... was würde ich nur ohne Masking Tape machen :-) ;-)

      Löschen
  2. Stiftehalterbesitzerin! Gratulation!
    Sehen hübsch aus!
    Herzlichst
    ySe

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee:-). Danke für`s Teilen:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Creadienstags- Post. Deine Stiftehalter find ich klasse.

    Liebe Grüße,
    lindsch

    AntwortenLöschen